Ankündigungen

1/2018 - Educational Data Mining und Learning Analytics

UMFRAGE: wissenschaftlichen Nachwuchs in der Medienpädagogik

Mitmachen bis 31. Juli 2018

AutorIn: Katharina Kaiser-Müller

Das Junge Netzwerk Medienpädagogik der DGfE (Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft) führt dieses Jahr eine Umfrage zum wissenschaftlichen Nachwuchs in der Medienpädagogik durch. Bis zum 31. Juli 2018 haben NachwuchswissenschaflerInnen der Medienöädagogik die Möglichkeit daran teilzunehmen ...

Umfrage

Diese Umfrage wurde bereits 2014 durchgeführt; durch die Neuauflage erhoffen wir uns Antworten auf die Frage ob sich etwaige kritische Aspekte verbessert haben. Die Umfrage kann bis zum 31.07.2018 ausgefüllt werden und richtet sich vorrangig an Nachwuchswissenschaftler*innen der Medienpädagogik.

Die InitiatorInnen würden sich sehr freuen, wenn die Umfrage einen möglichst großen Rücklauf generiert. Die Umfrage ist unter folgendem Link zu finden: https://www.limesurvey.uni-hamburg.de/index.php/967512?lang=de

Zur nächsten Herbsttagung der Sektion Medienpädagogik der DGfE, vom 20. bis 21. September in Bremen, ist eine Präsentation der Ergebnisse geplant.

Junges Netzwerk Medienpädagogik

WissenschaftlerInnen in Qualifizierungsphasen in der DGfE-Sektion Medienpädagogik organisieren sich als "Junges Netzwerk Medienpädagogik" und werden von einem Team vertreten, das u.a. DoktorandInnenforen auf den Sektionstagungen organisiert und versucht, auf verschiedenen Wegen Austausch und Vernetzung zu ermöglichen. Alle Promovierenden und Post-Docs im Bereich Medienpädgogik sind herzlich eingeladen, der Facebook-Gruppe "Junges Netzwerk Medienpädagogik" und auch der Sektion beizutreten.  Kontakt: Mail an junges.netzwerk.medienpaedagogik@dgfe.de

Tags

umfrage, nachwuchs, medienpädagogik